FINALE VORBEREITUNGEN FÜR DEN COUPE DE LA JEUNESSE

 

Vier Jugendliche des Gmundner Rudervereins (Thomas und Sebastian Gruber, Robert Heseltine und Jonathan Ortner) bereiten sich derzeit für den Coupe de la Jeunesse, der vom 2. bis 4. August 2019 in Corgeno (Provinz Varese) in Italien stattfinden wird, vor. Diese Veranstaltung ist mit 14 teilnehmenden Nationen nach der EM die bedeutendste Junioren-Regatta auf europäischer Ebene.

 

Thomas und Sebastian rudern im Riemenvierer, während Jonathan und Robbie im Doppelvierer sitzen (jeweils mit Kollegen aus Linz und Ottensheim).

 

In der vergangenen Woche konnte bei sehr guten Bedingungen im Rahmen eines Trainingslagers in Völkermarkt in Kärnten bei zahlreichen Einheiten auf dem Wasser an Technik und Feinabstimmung gearbeitet werden.

 

Die finale Vorbereitung bis zur Abreise nach Italien wird in Gmunden und Ottensheim absolviert.

 

Wir wünschen den Sportlern viel Erfolg in Italien!