SCHULRUDERN BUNDESFINALE IN WIEN

 

Unsere 4 Schüler (Niklas Brandner, Nick Großmayer, Mathias Lahnsteiner und Vinzez Öhlinger) haben sich beim Landesentscheid für das Bundesfinale des Schulruderbewerbs qualifiziert und gingen am Freitag, den 15. Juni in Wien im Schüler-C-4er  an den Start. Starker Gegenwind konnte unsere Jungs und ihre Steuerfrau Clara nicht erschrecken und sie ruderten durch einen zweiten Platz im Vorlauf souverän ins Finale. Im Finale hatten sie dann mit körperlich eindeutig stärkeren Gegnern zu kämpfen. Sie lieferten sich einen Bug an Bug Kampf mit dem Boot von Wiking Linz, welche im Landesentscheid noch klar vorne lagen, konnten sich dann von diesem Boot deutlich absetzen und fuhren hinter Villach, Wien und Völkermarkt auf dem 4. Platz ins Ziel.
Herzliche Gratulation an die vier Jungs, ihre Steuerfrau Clara und die stolze Trainerin Lilli!
Besonderen Dank an Michael Kaltenbrunner, der die Mannschaft mitsamt Boot sicher nach Wien und wieder nachhause brachte und mit vielen wichtigen Tipps unterstützte!