GRUBER BRÜDER HOLEN STAATSMEISTER- UND AUCH LANDESMEISTERTITEL NACH GMUNDEN

 

Bei den von 16. – 18. 09. In Ottensheim stattfindenden Staatsmeisterschaften im Rudern gewannen Thomas und Sebastian Gruber vom Gmundner Ruderverein den Staatsmeistertitel im Schüler-Doppelzweier.

 

 Schon am Samstag konnten Thomas und Sebastian im Einer tolle Leistungen zeigen. Das Glück lag aber leider nicht auf ihrer Seite und sie belegten die Plätze 4 und 5. Mit viel Motivation, Kraft und Ausdauer konnten die Beiden am Sonntag aber in einem spannenden Rennen alle anderen Boote hinter sich lassen und kamen mit einer Zeit von 3:29,36 auf 1000m als erste ins Ziel.

Auch die anderen Sportler vom Gmundner Ruderverein zeigten tolle Leistungen. Lilli Socher und Franziska Öhlinger gewannen das B-Finale des Juniorinnen B Doppelzweiers, Jakob Schiller belegte den 9. Platz im Schüler Einer und Jonathan Ortner, Robert Heseltine, Kai Holtmann und Alexander Schwaiger kamen im Junioren Doppelvierer als fünfte ins Ziel.

 

Hier auch noch die Ergebnisse der Landesmeisterschaften 2016 in Ottensheim:
1. Platz Schüler Doppelzweier: Thomas und Sebastian Gruber
3. Platz Juniorinnen B Doppelzweier: Lilli Socher und Franzi Öhlinger
1. Platz Schüler Einer: Thomas Gruber
3. Platz Schüler Einer: Sebastian Gruber 

 

WIR GRATULIEREN SEHR HERZLICH!