110. Jahreshauptversammlung 2015

Der Gmundner Ruderverein konnte in seiner vor kurzem durchgeführten 110. Jahreshauptversammlung im Gasthaus Grünberg am See eine sehr positive Bilanz über die vergangene Rudersaison ziehen.
Konnte doch auch ein neuer Rekord bei den Ruderkilometern verzeichnet werden: Mit 59.207 ein noch nie dagewesenes Ergebnis. Natürlich unter anderem zurückzuführen auf einen stabilen und warmen Sommer und Herbst, aber auch auf den sportlichen Einsatz der Vereinsmitglieder und Sportruderer.

So gingen die Kilometerpreise 2015 der jeweiligen Kategorie an:

Kai Holtman (Schüler unter 18 J.) mit 884 km, Franziska Öhlinge (Schülerinnen unter 14 J.) mit 941 km, Lili Socher (Juniorin unter 18 J.) mit 951 km, Magdalena Reiser (Frauen) mit 1.364 km und Chritoph Uhl (Herren) mit 2.661 km, die Mixed Wertung gewannen Susanne Viechtbauer und Michael Tinzl mit 463 km.

Auch die langjährigen Mitglieder wurden geehrt. So sind Ingmar Gerhard und Wolf Leister bereits seit 60 Jahren, Renate Moro seit 50 und Walter Edthofer seit 40 Jahren Mitglied des Gmundner Rudervereins.

Ebenso geehrt wurden die jungen RuderInnen, Mastern und Para-Rower für ihre erfolgreichen Ruderleistungen im Jahr 2015.

Die langjährigen Mitglieder Wolfgang Moro, Peter Leeb und Burghart Schustereder wurden in Würdigung ihrer langjährigen Tätigkeit zum Wohle des Vereins,  unter spezieller Berücksichtigung des Bootshausneubaues 2013/14 zu Ehrenmitgliedern ernannt und ausgezeichnet.

 

Bilder zur Jahreshauptversammlung findet ihr hier: