GRV bei der EUROW

Lilli Socher (Jun-W-B) und Franziska Öhlinger (Sch-W) vertraten den GRV bei der EUROW in Ottensheim.

Beide starteten gemeinsam im Juniornnen B Doppelzweier und mussten sich am Samstag im Vorlauf den Booten geschlagen geben, die am Sonntag auch das Große Finale gewannen. Unsere beiden kämpften sich im kleinen Finale an das führende Boot von Albatros Klagenfurt heran und wurden ganz knapp zweite. Franzi schaffte am Samstag im Vorlauf den dritten Platz, der ihr den Start im A-Finale am Sonntag ermöglichte, in dem sie dann 6.  wurde.

Lilli hatte im Juniorinnen B-Einer im Vorlauf wieder starke Gegnerinnen zugelost bekommen und startete am Sonntag im C-Finale, in dem sie bis zum Ende um den zweiten Platz kämpfte und ganz knapp Dritte wurde.

Unsere Pararower Gerheid Pahl, Benjamin Strasser und Rainer Putz (mit Steuerfrau Petty Steinbrecher) starteten auch bei der EUROW, und zwar im Vierer mit Steuermann und im Doppelzweier und sammelten erste Rennerfahrungen für die heurige Saison. Weitere Bilder hier: